IKEK Entwurfsplanung für Annelsbach

Entwurfsplanung; Links die Gestaltung am Häusels-Brunnen und rechts der zukünftige Annelsbacher Dalles, beides verbunden durch einen Rasenweg
Entwurfsplanung; Links die Gestaltung am Häusels-Brunnen und rechts der zukünftige Annelsbacher Dalles, beides verbunden durch einen Rasenweg

Was lange währt...

... wird hoffentlich auch endlich gut.

In der letzten Ortsbeiratssitzung am 22.10.2018 wurden die die aktuellen Pläne gezeigt. Wir durften sie zu dem Zeitpunkt nur leider noch nicht veröffentlichen.

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Die Punkte, die den Annelsbachern wichtig waren, wurden alle berücksichtigt, soweit das auf dem Plan zu erkennen ist. Wir hoffen, dass wir hier von der Gemeinde bzw. vom Planungsbüro in die weitere Planung mit einbezogen und informiert werden.

Der neue Dalles

Angefangen am Dalles, der heute nur aus dem Bushäuschen besteht, wird es einen großen Platz geben, der den Namen Dalles verdient. Das Bushäuschen wird durch einen größeren, zurückgesetzten Unterstand ersetzt, der auch für Feste genutzt werden kann. Die Bäume bleiben erhalten und werden in den Platz integriert.

Entwurfsplanung; Gestaltung des neuen Dalles
Entwurfsplanung; Gestaltung des neuen Dalles

Der Häusels-Brunnen wird sichtbar

Vom Dalles führt ein Rasenweg hinter den Alleebäumen entlang zum Annelsbach, dort teilt er sich in einen oberen und einen unteren Weg. Der obere Weg führt über die Brücke zum Wanderparkplatz, der untere Weg führt über eine Treppe zum Annelsbach und erschließt damit den Bereich auch von der Nordseite her. Über Trittsteine gelangt man über den Annelsbach auf die andere Seite, wo ebenfalls eine Treppe mit Sitzstufen entstehen wird.

Entwurfsplanung; Gestaltung um den Häusels-Brunnen
Entwurfsplanung; Gestaltung um den Häusels-Brunnen

Wie alles entstand

Das damals 2016 in der Ortsversammlung formulierte Projekt 'Umgestaltung Annelsbacher Ortseingang' wurde als schnelles Folgeprojekt in das integrierte kommunale Entwicklungskonzept (IKEK) eingebracht.

Am 21.07.2015, also vor gut drei Jahren begann mit der Auftaktveranstaltung zur Erstellung des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) ein hartes Stück Arbeit für die engagierten Bürgerinnen und Bürger aus Annelsbach, den anderen Höchster Ortsteilen und der Kerngemeinde.

Bürgermeister Bitsch hatte die Veranstaltung damals eröffnet und hat sich zu dem Zeitpunkt sicher auch nicht träumen lassen, welchen Aufwand dieses Verfahren nach sich zog und noch ziehen wird.

Aber es ist nun mal so, dass Fördermittel nicht auf der Straße liegen und nur mit guten Konzepten zu bekommen sind.

Und dafür haben sich die engagierten Bürgerinnnen und Bürger ganz schön ins Zeug gelegt. Höhepunkt war sicher auch die Präsentation Annelsbachs beim 1.IKEK-Forum im November 2015, über die wir auch ein Video veröffentlicht haben.

Im Jahr 2015 waren das

  • Die Auftaktveranstaltung
  • Beratung des Themas im Vereinsvorstand
  • Besprechung in der öffentlichen Ortsbeiratssitzung
  • Ortsrundgang und Dorfwerkstatt
  • Fünf Workshops zu Vorbereitung des 1. IKEK-Forums
  • 1. IKEK-Forum
  • 2. IKEK-Forum
Link zum Video der Vorstellung Annelsbachs auf dem 1.IKEK-Forum in Höchst i. Odw.

Hinweis: Beim Klick auf das Bild des Videos wird eine Verbindung zu YouTube (youtube.com) aufgebaut und es werden Daten an YouTube übermittelt. Sollten Sie das nicht wünschen, klicken Sie nicht auf das Bild und folgen Sie dem Link damit nicht.

Im Jahr 2016 ging es dann weiter:

  • 3. IKEK-Forum: Themenforum I
  • 3. IKEK-Forum: Themenforum II
  • Ortsversammlung zur Vorbereitung des 4. IKEK-Forums
  • 4. IKEK-Forum
  • Sitzung der Arbeitsgruppe Dalles
  • 5. IKEK-Forum
  • Diverse Sitzungen des Handlungsfeldes 1
  • Treffen der Arbeitsgruppe Dalles
  • Ortstermin der Arbeitsgruppe Dalles
  • Sitzung des Handlungsfeldes 1
  • Treffen der Arbeitsgruppe Dalles
  • Treffen des Handlungsfeldes 1

Im Jahr 2017 war es ruhiger, es gab wenig Informationen, aber trotzdem ein Treffen der Arbeitsgruppe Dalles. Und auch bei der öffentlichen Ortsbeiratssitzung war das Annelsbacher IKEK-Projekt Dalles natürlich ein Thema.

In diesem Jahr gab es dann im April einen Abstimmungstermin mit den Behörden in Annelsbach und im Juli eine öffentliche Abstimmung der Planung vor Ort.

Viel Zeit, die sich die engagierten Annelsbacher Bürgerinnen und Bürger genommen haben, um für ihren kleinen Ort eine Verbesserung zu erreichen.

Die nächsten Schritte müssen jetzt durch die Gemeinde und das Planungsbüro erfolgen. Nach den uns vorliegenden Informationen wird das Bauvorhaben im nächsten Jahr umgesetzt.

Auf unserer IKEK-Seite haben wir alle Informationen zum Thema IKEK gesammelt.