Winterwanderung

Die Strecke der Winterwanderung vom 17.02.2013
Die Strecke der Winterwanderung vom 17.02.2013

An diesem Sonntag starteten die Annelsbacher um 10:00 Uhr am Dalles (Bushaltestelle) zur Winterwanderung, zu der der Verkehrs- und Verschönerungsverein Annelsbach wieder eingeladen hatte.

Es versammelten sich insgesamt zwölf Annelsbacherinnen und Annelsbacher am Dalles, um an der Wanderung teilzunehmen. Die Wanderung verlief zunächst durch den Ort und dann weiter nach Osten durch das Annelsbacher Tal. Nach ca. 1,2 km ebenen, bzw. leicht abschüssigen Weges ging es erstmals bergauf. Der Weg führte durch den Wald um die Annelsbacher Höhe herum zur Pfirschbacher Hütte. An einigen Stellen hatten wir einen schönen Blick auf Höchst. Auf dieser Strecke ging es dann wieder eine längere Strecke bergab und am Waldrand wieder hinauf in Richtung Pfirschbach.

Die Wandergruppe in Annelsbach
Die Wandergruppe in Annelsbach

Nach einem steilen, kurvenreichen Anstieg erreichten wir den Wirtschaftsweg Annelsbach - Pfirschbach. Von nun an ging es zur Pfirschbacher Hütte nur noch ein kurzes Stück bergab. Nach ca. 3,5 km Gesamtstrecke war die Pfirschbacher Hütte erreicht. Dort gab es eine kleine Stärkung mit Brezeln und Getränken. Das Wetter war winterlich, aber nicht zu kalt, ideal für diese Wanderung.

Pause an der Pfirschbacher Hütte
Pause an der Pfirschbacher Hütte

Nach einem steilen, kurvenreichen Anstieg erreichten wir den Wirtschaftsweg Annelsbach - Pfirschbach. Von nun an ging es zur Pfirschbacher Hütte nur noch ein kurzes Stück bergab. Nach ca. 3,5 km Gesamtstrecke war die Pfirschbacher Hütte erreicht. Dort gab es eine kleine Stärkung mit Brezeln und Getränken. Das Wetter war winterlich, aber nicht zu kalt, ideal für diese Wanderung.

Gestärkt wurde die Wanderung in Richtung Annelsbach fortgesetzt
Gestärkt wurde die Wanderung in Richtung Annelsbach fortgesetzt

Nach der Rast ging es weiter hinauf zur Annelsbacher Höhe.

Von dort weiter, am neuen und am alten Wasserbehälter vorbei bis hinab zur Erholungsanlage Annelsbacher Tal. Von dort war es nur noch ein Katzensprung bis zum Gasthaus Dornröschen.

Am Ziel angekommen konnte die Gruppe eine zurückgelegte Strecke von ca. 5,5 km verbuchen.

Zum Abschluss gemütliches Beisammensein im Gasthaus Dornröschen
Zum Abschluss gemütliches Beisammensein im Gasthaus Dornröschen

Im Gasthaus Dornröschen stärkten wir uns bei Peter und Carola Merkel mit einer heißen Erbsensuppe mit Würstchen.

In dieser geselligen Runde unterhielten wir uns auch nach dem Essen noch ausgiebig und ließen diese schöne Wanderung gemütlich ausklingen.

Ein ganz besonderer Dank geht an Matthias Baumann, der diese Wanderung wieder vorbereitet und durchgeführt hat.