Panoramabank in Annelsbach

Blick entlang der Panoramabank in Richtung Nordosten mit Blick auf das Gasthaus Dornröschen
Eine neue Panoramabank in Annelsbach

Wunderschön, dass die Gemeinde Höchst jetzt auch in Annelsbach am Wanderweg H1 eine Panoramabank aufgestellt hat, die den Wanderern eine herrliche Aussicht auf unseren beschaulichen Ort ermöglicht.

Wenn das nicht zum Verweilen und vielleicht sogar zum Träumen einlädt. Entspannen Sie während einer Wanderung und genießen Sie die schöne Liege, die Aussicht und die Ruhe in Annelsbach.

Wanderweg H1

Der neue ca. 18km lange Qualitätswanderweg H1, der in Höchst am Bahnhof startet und über die Obrunnschlucht nach Mümling-Grumbach und weiter zur Haselburg führt, verläuft auf dem Rückweg durch unser schönes Annelsbach und das Annelsbacher Tal.

Foto einer H1-Markierung des Qualitätswanderweges an einem Baum.
H1 Markierung in Annelsbach. Der Wanderweg H1 verläuft durch Annelsbach.

Details zum Wanderweg H1 finden Sie auf der Internetseite der Odenwald Tourismus GmbH unter dem Titel "Durch Schluchten ins Römerland".

Der Wanderweg folgt auf Annelsbacher Gemarkung einem landschaftlich sehr schönen Weg durch Wiesen hinab ins Annelsbacher Tal. Parallel zum Annelsbach führt er die Wanderer durch ein Waldstück bis zur Römerwiese, an der sich die Landschaft öffnet und den Blick auf den kleinen Ortsteil Annelsbach frei gibt. Vorbei an der Panoramabank mit Blick auf das Gasthaus Dornröschen führt der Weg weiter bis zum Dalles, der Kreuzung in Annelsbach. Hier wird demnächst unser neuer Dorfmittelpunkt entstehen (siehe auf unserer IKEK-Seite). Von der Kreuzung verläuft der H1 weiter das Annelsbacher Tal hinab über den alten Annelsbacher Weg hinunter nach Höchst.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Annelsbach bedankt sich ganz herzlich bei allen Verantwortlichen für die schöne Panoramabank und hofft, dass sie den Wanderern viel Freude bereitet.

Und was wäre die Panoramabank ohne den neuen Qualitätswanderweg H1. Auch hier gebührt den Machern und Verantwortlichen der Dank, die ihre Ideen in den letzten Jahren haben reifen lassen, bis sie sie in dieser Form umsetzen konnten.