Einladung zum Arbeitseinsatz 'Weidentunnel' in der Erholungsanlage

Rot markierte Holzpflöcke sind zu sehen. Sie legen fest, wo der Weidentunnel entstehen soll.
Planung vor Ort

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Annelsbach e.V. startet das Projekt "Weidentunnel". Schon seit vielen Jahren hatte der Vorstand das vor und jetzt ergibt sich endlich die Möglichkeit, passende Weidenruten zu besorgen. Das Vorhaben wurde auch während der Jahreshauptversammlung am 10.03.2018 angesprochen.

Über den Ortsbeirat Annelsbach wurde die Zustimmung der Gemeinde für die vorgesehene Maßnahme bereits eingeholt. Und da das Frühjahr naht, müssen wir uns beeilen. Deshalb laden wir alle zu einem Arbeitseinsatz ein.

Es geht los

Am Samstag, den 24.03.2018 treffen wir uns ab 13 Uhr in der Erholungsanlage 'Annelsbacher Tal' zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz.

Wir wollen einen Weidenpavillon und einen Weidentunnel bauen. Das wird ein lebendiges Paradies für die Kinder, zum Spielen und Verstecken. Da die frisch geschnittenen Weidenruten schnell wieder Wurzeln schlagen, wollen wir uns daran versuchen. Zur Vorbereitung haben wir uns am 17.03. in der Erholungsanlage getroffen und haben schon einmal grob abgesteckt, wo Pavillon und Tunnel entstehen sollen.

Phantasie gefordert

Rot markierte Holzpflöcke sind zu sehen. Sie legen fest, wo der Weidentunnel entstehen soll. Zusätzlich ist in gelb die Form des Pavillons und des Tunnels in das Foto gezeichnet.
Von der Form her soll es so aussehen.

Zu sehen ist jetzt natürlich noch nicht viel, nur die kleinen Holzpflöcke lassen erahnen, wie es aussehen könnte. Um es etwas deutlicher darzustellen, haben wir noch die voraussichtliche Form des Tunnels und des Pavillons in das Foto montiert.

Wir sind gespannt, wie es später aussehen wird. Natürlich müssen wir nach dem Bau Geduld haben und Tunnel und Pavillon pflegen. Das Gelände ist jedenfalls ideal, es ist ziemlich nass und sonnig, ideale Voraussetzungen für die Weiden. Und wenn es gut funktioniert, können wir in den nächsten Jahren weiter bauen.

Da es ein Projekt für die Kinder ist, würden wir uns freuen, wenn uns auch Kinder bei diesem Arbeitseinsatz unterstützen. Wer mithelfen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir treffen uns ab 13 Uhr direkt vor Ort.

Alle aktuellen Termine finden Sie auf unserer Terminseite.