Arbeitseinsatz in der Erholungsanlage

Arbeitseinsatz in der Erholungsanlage Annelsbacher Tal, Die Helfer stehen an der Tischtennisplatte, dahinter der Waldrand, an dem die Büsche und Sträucher zurückgeschnitten wurden
Arbeitseinsatz in der Erholungsanlage Annelsbacher Tal

Der erste Arbeitseinsatz im neuen Jahr führte die Aktiven am 27.02.2018 wieder in die Erholungsanlage "Annelsbacher Tal". Dort ging es um die Tischtennisplatte, denn die Vegetation hatte sich inzwischen so weit ausgebreitet, dass die Platte nicht mehr von allen Seiten zugänglich war.

Eine Helferin und zwei Helfer stehen an der Tischtennisplatte und wärmen sich jeweils an einer heißen Tasse Tee.
Einige der Helfer wärmen sich mit heißem Tee

Es kann wieder Tischtennis gespielt werden

Bei klirrendem Frost wurden die Büsche und Sträucher zurückgeschnitten. Jetzt kann wieder Tischtennis gespielt werden. Vielleicht nicht gerade bei den momentan tiefen Temperaturen, aber wenn die ersten warmen Frühlingstage Ausflügler in die Erholungsanlage "Annelsbacher Tal" locken, ist es eine gute Gelegenheit.

An diesem kleinen Arbeitseinsatz beteiligten sich eine Helferin und drei Helfer.

Ein Dank an die Helferin Tamara Rohde-Wichmann und die Helfer Matthias Baumann, Axel Rohde und Jürgen Sanne.