5.IKEK-Forum: Die Zielgerade

Zirka 40 Bürgerinnen und Bürger sitzen im Bürgerhaus in Höchst, Bürgermeister Bitsch begrüßt die Anwesenden zum 5. IKEK-Forum.
Das 5. IKEK-Forum am 11.05.2016 in Höchst

Zum 5.IKEK-Forum (IKEK steht für "Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept") waren ca. 40 Bürgerinnen und Bürger aus Höchst und den Ortsteilen gekommen, um im Höchster Bürgerhaus mitzuwirken.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Bitsch übernahmen die Damen der Pro regio AG die Moderation.

Überblick über Projekte

Frau Rosanski stellte die Startprojekte vor, die überwiegend beim 4.IKEK-Forum festgelegt worden waren und anschließend in der Steuerungsgruppe diskutiert wurden:

  • Handlungsfeld 1: Mittelpunkte und Ortsentwicklung
    • Gesamtkonzept "Drinnen und Draussen" - Beratung und Planung (inkl. Vertiefung Mümling-Grumbach)
      • Ortseingang Annelsbach als Treffpunkt
      • Hetschbach Marktplatz als Ortsmittelpunkt und Treffpunkt für alle Generationen
      • Platz am Springbrunnen als Treffpunkt in Hassenroth
      • Dorfmittelpunkt Mümling-Grumbach
      • DGH Pfirschbach
    • "Bankenmetropole" / Bänke in den Ortskernen
    • Alleen und Baumreihen vervollständigen (Pflanzmaßnahmen)
  • Handlungsfeld 2: Vereine und Gemeinschaft
    • Öffnung Hartplatz an Grundschule Höchst
    • Runder Tisch Seniorenservice - Etablierung und Umsetzung
  • Handlungsfeld 3: Mobilität und Versorgung
    • Konzept zur Verkehrssicherheit - Abstimmung zwischen Verkehrsmitteln
    • Bahnhaltepunkt Hetschbach
    • Internetauftritt/ Image-/Info-Flyer Höchster Geschäfte
  • Handlungsfeld 4: Freizeit in der Natur
    • Konzept für Neugestaltung und Überarbeitung des Wanderwegenetzes Höchst und Ortsteile

Eine beachtliche Anzahl an Projekten. Dafür müssen sich viele Aktive finden, die an diesen Projekten mitarbeiten.

Annelsbach hat das schnelle Folgeprojekt "Umgestaltung Annelsbacher Ortseingang" beschrieben, mit dem der Annelsbacher Ortseingang zu einem attraktiven Dorf-Treffpunkt umgestaltet werden soll:

PDF-Icon  Projektbeschreibung 'Umgestaltung Annelsbacher Ortseingang' vom 24.04.2016

Prozess und Organisation

Anschließend wurde die Organisation vorgestellt. Demnach trägt der Vertreter, bzw. die Vertreterin jedes Handlungsfeldes die Belange in die Steuerungsgruppe, die den gesamten IKEK-Prozess steuert.

Es gab viele Fragen, insbesondere bzgl. des frühestmöglichen Starts der Projekte. Die Startprojekte können erst in die Umsetzung gehen, wenn die Wirtschaftsbank dem IKEK zustimmt. Vorher können nur vorbereitende Maßnahmen erfolgen, die keine Finanzmittel benötigen. Das führte zu lebhaften Diskussionen.

Bürgermeister Bitsch ist der Meinung, dass die Projekte nur nacheinander durchgeführt werden können. Ob das allerdings wirklich so sein wird, wird sich zeigen. Es spricht doch eigentlich nichts dagegen, schnelle Startprojekte parallel zu starten. Z.B. könnten in einem Projekt Bäume gepflanzt und gleichzeitig in einem anderen Projekt Wanderwege ausgeschildert werden. Dass die Finanzierung natürlich gedeckt sein muss, steht außer Frage.

Hier werden zukünftig sicherlich noch interessante Diskussionen in der Steuerungsgruppe geführt werden.

Gruppenarbeit

Frau Rosanski steht neben einem Flipchart, auf dem die Termine der nächsten Treffen der Handlungsfeld-Arbeitsgruppen stehen
Frau Rosanski stellt die nächsten Termine vor

Aus Annelsbach waren 4 Personen anwesend, die sich an diesem Abend in 3 Handlungsfeldern beteiligten. In Arbeitsgruppen wurden die Handlungsfeldvertreter der vier Handlungsfelder gewählt und die nächsten Termine festgelegt. Zum Abschluss wurden die Namen der Vertreterinnen und Vertreter der Handlungsfelder und die nächsten Termine bekannt gegeben.

Entscheidend ist, dass alle Beteiligten verstehen, dass es nicht nur um Einzelinteressen, sondern um das große Ganze geht. Und das muss gut geplant sein. Arbeiten alle Beteiligten Hand in Hand für die gesetzten Ziele, dann kann es wie ein Uhrwerk funktionieren. Werden hingegen nur Einzelinteressen verfolgt, kann das ganze schnell scheitern.

Auf unserer IKEK-Seite sammeln wir alle Informationen zum Thema IKEK.

Alle aktuellen Termine finden Sie auf unserer Terminseite.