Ergebnisse der Dorfwerkstatt

Ergebnisse der Dorfwerkstatt

Die am 30.09.2015 in der Dorfwerkstatt in Annelsbach erarbeiteten und auf Flipcharts geschriebenen Ergebnisse hat uns Frau Rosanski von der Konzeptentwicklung Pro regio freundlicherweise vorab zur Verfügung gestellt.

Wir haben die Punkte für die einzelnen Handlungsfelder und auch für die Ideen in gegliederter Form aufgelistet.

1. Städtebauliche Entwicklung, Leerstand

  • Lokale Stärken
    • alter Ortskern / alte Gebäude
    • Gastronomie
    • gepflegte Häuser + Gärten
    • Landwirtschaft u. regionale Produkte
    • Häuselsbrunnen
  • Lokale Schwächen
    • fehlender Gemeinschaftsraum
      (Dorfgemeinschaftshaus)
    • Anblick "Rehblick"
    • Gestaltung Ortseingang
    • Keine Ortsmitte
    • Ausschilderung von Besonderem
    • Infrastruktur Rappengrund
      (Strom, Wasser, Abwasser)
    • Zustand der Straßen
    • Zustand Treppenweg
  • Ideen
    • Dorfhütte
    • Renaturierung
      Bachaue,
      Rehblick,
      Puhlwiese
    • Treppenweg
      Rückbau
    • Straßenverbesserung
      Annelsbacher Tal
    • Gestaltung Ortsmitte
    • Infrastruktur Rappengrund

2. Bürgerschaftliches Engagement, Soziale Infrastruktur

  • Lokale Stärken
    • VVV Annelsbach
    • FF Annelsbach-Forstel
    • Männerstammtisch
    • Kerb (Hammeltanz)
    • Nikolausfeier
    • Adventkaffee
    • Sonnenwendfeuer
    • Erdsau
    • Sozialstation
    • Weihnachtsbaumschmücken,
      Ortseingang Osterschmücken
    • Jeder darf mitmachen -
      offen für Neubürger
    • Neues Heilzentrum entsteht
      Naturheilkunde / Energie
  • Lokale Schwächen
    • Vereinsraum !
      Kein Treffpunkt
    • Clubtreffen
      (soziales Treffen für Kinder / Jungendliche)
    • kein Tierarzt,
      Hautarzt,
      Kinderarzt,
      Augenarzt,
      HNO
    • keine Räumlichkeit für
      Kinderbastel - Vorbereitungstreff
    • kein Seniorentreff
    • Adventkaffee !?
      Entfällt wegen Räumlichkeit
  • Ideen
    • Spielgeräte für Jugendliche
    • 2 Fußballtore
    • Dorfhütte

3. Wirtschaft, Verkehr, Bildung, technische Infrastruktur

  • Lokale Stärken
    • gute Busverbindung zur Schule
    • gute Energieversorgung
    • (DSL)
    • Gastronomie
    • Bewirtschaftung der Flächen (Grün + Acker)
    • 2 Bauern
  • Lokale Schwächen
    • keine Busverbindung zur Kita
    • ÖPNV nicht am Wochenende und abends
    • kein Einzelhandel, Bäcker, Metzger
    • keine kulturellen Angebote
  • Ideen
    • Der mobile Tante Emma - Laden
      mit Service (Apotheke, Päckchen zur Post...)

4. Tourismus, Naherholung, Freizeit, Natur und Landschaft

  • Lokale Stärken
    • wunderschöne Natur
    • Freizeitanlage
    • Gepflegtes Umfeld
    • Landwirtschaft
    • Hütte am See
    • Ebene, markierte Wanderwege
    • Dornröschen
    • Nähe zur Haselburg
    • Vereinsleben
    • Spinntag Dornröschen
  • Lokale Schwächen
    • rückläufiger Tourismus
    • kein öffentliches WC
    • Hütte am See:
      kein Strom,
      kein Wasser / Abwasser
    • Zu viele Katzen
    • Gastronomie im Winter geschlossen
    • Hundekot im Ort
    • keine Wanderpfade
  • Ideen
    • Dorfgemeinschaftshütte
    • Backofen Kredel reaktivieren
    • Hundekotbeutelspender

Die Ergebnisse von Pro Regio können als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Auf unserer IKEK-Seite sammeln wir alle Informationen zum Thema IKEK.

Dateien zum IKEK