Großer Zuspruch beim Arbeitseinsatz in Annelsbach

Am Samstag, den 08.04.2017 veranstaltete der Verkehrs- und Verschönerungsverein Annelsbach e.V. zusammen mit der Feuerwehr Annelsbach-Forstel einen Arbeitseinsatz.

Einsatz in Annelsbach

Die Annelsbacher Helfer sind unterwegs vor dem Gasthaus Dornröschen. Im Hintergrund die Feuerwehr Annelsbach Forstel
Annelsbacher Helfer bei der Arbeit

Um 10:00 Uhr ging es los. Es beteiligten sich bei diesem Arbeitseinsatz insgesamt 18 Helferinnen und Helfer. Das ist für Annelsbach die größte Beteiligung seit vielen Jahren. Die Helferinnen und Helfer sammelten fleißig Unrat ein, der achtlos in die Natur geworfen wurde.

Es wurde vom Dalles entlang der Straße Annelsbacher Tal und weiter in Richtung Höchst entlang des Wirtschaftsweges bis fast zur Gemarkungsgrenze gesammelt. Danach ging es durch den Ort über die Straßen Linsengraben, Zum Hartberg wieder zurück zum Annelsbach Tal nach Westen bis zur Erholungsanlage Annelsbacher Tal / Rappengrund. Von dort den Forstweg am Waldrand entlang der Römerwiese zurück bis zum Abzweig zum Gasthaus Dornröschen.

Die gesammelte Müllmenge war glücklicherweise recht gering. Neben Kleinabfällen wie Zigarettenschachteln und Plastiktüten etc. wurden auch einige Glasflaschen gefunden. Kuriosester Fund war eine Tür ("Bullauge") einer Waschmaschine, gefunden im Wald.

Die Annelsbacher Helferinnen und Helfer mit den gesammelten Müllbeuteln. Im Hintergrund das Gasthaus Dornröschen
Annelsbacher Helferinnen und Helfer nach getaner Arbeit

Ein Dank geht an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer und an die Feuerwehr Annelsbach-Forstel für ihre Unterstützung.

Abschluss mit einem Imbiss im Gasthaus Dornröschen

Die Aktiven sitzen an einer gedeckten Tafel und stärken sich mit einem Imbiss im Gasthaus Dornröschen
Die Helferinnen und Helfer beim gemeinsamen Imbiss im Dornröschen

Nach getaner Arbeit trafen sich die Helferinnen und Helfer anschließend im Gasthaus Dornröschen zu einer Stärkung, zu der sie von Carola und Peter Merkel eingeladen wurden.

Nachdem alle gut gesättigt waren, beendete der 1. Vorsitzende Matthias Baumann den Arbeitseinsatz und dankte allen Helferinnen und Helfern für ihren tatkräftigen Einsatz.

Ein ganz besonderer Dank gilt Carola und Peter Merkel für die Einladung zum Imbiss und die tolle Bewirtung.