Erholungsanlage Annelsbacher Tal

Spielgeräte für die Kinder in der Erholungsanlage 'Annelsbacher Tal'
Spielgeräte für die Kinder in der Erholungsanlage 'Annelsbacher Tal'
Blick über den Annelsbacher See, im Hintergrund ist die Annelsbacher Schutzhütte zu sehen.
Der Annelsbacher See

Im Jahre 1979 wurde die Erholungsanlage "Annelsbacher Tal" in landschaftlich reizvoller Lage im Westen von Annelsbach erbaut, die seit 1980 allen Besuchern zur Verfügung steht. Im unteren Teil ist auf der südlichen Seite ein Bolzplatz vorhanden, während auf der nördlichen Seite für die Kinder diverse Spielgeräte großzügig verteilt sind.

Im oberen, westlich gelegenen Teil lädt der romantische See zum Verweilen ein, der damals bei der Erbauung der Anlage angelegt wurde. Er wird von einem aus dem Rappengrund herabfließenden Bach und talseits aus der ehemaligen Versorgungsleitung des alten Wasserwerks gespeist. Hier befindet sich auch die Annelsbacher Schutzhütte, die der Verkehrs- und Verschönerungsverein auch gerne für Vereinsaktivitäten nutzt.

Im gesamten Bereich der Anlage sind Bänke verteilt und im Bereich des Spielplatzes gibt es auch Bänke mit Tischen, die die Möglichkeit für ein Picknick im Grünen bieten.