Erdferkel in Annelsbach

Das Erdferkel wird neben dem Erdloch ausgepackt. Im Hintergrund schauen die Annelsbacherinnen und Annelsbacher zu
Das Erdferkel wird ausgepackt

Bereits seit 2008 veranstaltete der Annelsbacher Männerstammtisch jedes Jahr das inzwischen schon legendäre Erdferkelessen. Immer weiter wurde die Technik perfektioniert, aber das Grundrezept ist immer gleich. Benötigt werden engagierte Helfer, ein Erdloch, viel Holz, eine Sau und hungrige Gäste.

Am Samstag, den 3.September 2016 war es wieder so weit. Der Männerstammtisch hatte wieder alle Annelsbacher und Gäste auf die Wiese hinter der Feldscheune eingeladen.

Feuer im Erdloch

Die Vorbereitungen für dieses Fest waren wie in jedem Jahr recht umfangreich, denn schon am Freitag wurde das Erdloch ausgehoben und das Feuer gemacht, sowie die Pavillons gestellt. Pünktlich zum Fest war alles fertig. Ein dickes Lob an die Organisatoren und Helfer.

Die Sau

Markus Hotz tranchiert das Erdferkel fachmännisch.
Das Erdferkel wird tranchiert

Am Samstagabend wurde die Sau aus der Glut geholt und anschließend tranchiert. Die Anwesenden hatten wie immer Brot, Salate etc. mitgebracht.

Das prasselnde Feuer und das gute Wetter sorgten für die gemütliche Stimmung dieses Festes.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein bedankt sich für das große Engagement des Männerstammtisches. Weitere Informationen über den Annelsbacher Männerstammtisch finden Sie auf der Internetseite des Männerstammtisches.